Kinder - Jugendliche - Klassen - Gruppen - Entdecken - Experimentieren - Forschen

Kurse - Workshops

Programmflyer als pdf

3D Modellieren

In Kooperation mit Junge VHS

Jeder kennt den kleinen Clownfisch Nemo und auch vor den Minions kann sich niemand verstecken. Aber wie entstehen eigentlich die Helden aus den Animationsfilmen? Wir wollen selber dreidimensionale Objekte und Charaktere erstellen, dazu nutzen wir das kostenlose, graphische Modellierungsprogramm Sculptris. Im Anschluss werden wir unsere Kreationen mit Hilfe des 3D-Druckers aus dem Computer in die Realität holen. Keine Vorkenntnisse notwendig, alle Geräte werden zur Verfügung gestellt.

Für Kinder und Jugendliche von 8–13 Jahren, Hanno Müller, 3x dienstags, 27.02.–13.03.2018, 16:30–18:00 h, Raum 109 (Multimedia)
Für Kinder und Jugendliche von 8–13 Jahren, Hanno Müller, 3x dienstags, 11.–25.09.2018, 16:30–18:00 h




Einstieg in die Welt der Mikrocontroller

Workshop in den Herbstferien in Kooperation mit Junge VHS

Arduino gilt seit Jahren als der beste Einstieg in die Mikrocontroller- Programmierung für Technikbegeisterte aller Altersklassen. Wir wollen zusammen die ersten Schritte in diese Welt wagen und einfache Schaltungen selbst aufbauen, Licht und Soundeffekte mit LEDs und Lautsprechern erzeugen und dabei die ersten Erfahrungen mit Elektrotechnik und Softwareentwicklung sammeln. Die Frage ist nur: „Wie programmiert man eigentlich eine Kerze..?“ Keine Vorkenntnisse notwendig, erste Erfahrungen mit LEGO-Mindstorms, Scratch oder Ähnlichem sind jedoch von Vorteil. Alle Geräte werden zur Verfügung gestellt.

Für Kinder und Jugendliche von 10–13 Jahren, Hanno Müller, Mo.-Fr., 08.–12.10.2018, jew. 09:00–12:00 h



 

"mBot" - Mein erster Roboter

Workshop in den Sommerferien in Kooperation mit Junge VHS

Wie funktionieren eigentlich selbstfahrende Autos? In diesem Workshop wollen wir auf Basis des Baukastensystems "mBot" kleine Roboter bauen, die sich mit dem Smartphone fernsteuern lassen oder sich sogar ganz selbstständig durch den Raum bewegen können. Programmiert werden sie in der kindgerechten, graphischen Programmierumgebung Scratch. Der Kurs fördert logisches und mathematisches Denken. Keine Vorkenntnisse notwendig, alle Geräte werden zur Verfügung gestellt. Bitte etwas Proviant für die Pausen mitbringen.

Für Kinder und Jugendliche von 8–12 Jahren, Hanno Müller, Mo.–Fr., 30.07.–03.08.2018, 09:00–12:00 h, MINT:lab (Raum 110)



 

Vom Faustkeil zum Laserstrahl

Workshop in den Osterferien in Kooperation mit Junge VHS

Seit die Menschen vor mehr als 100 000 Jahren begannen, grobe Steinwerkzeuge zu verwenden, wurde der technische Fortschritt immer wieder durch herausragende Erfindungen und Entdeckungen gekennzeichnet. In unserem Kurs werden wir u. a. die Techniken des Lötens näher kennen lernen und selbst ausprobieren sowie unsere eigenen Werkzeuge nach Vorbild der Steinzeit nachbauen.

Für Kinder und Jugendliche von 8–12 Jahren, Kim Sören Diesel, Mo.-Fr., 19.03.– 23.03.2018, 10:00–12:15 h, MINT:lab (Raum 110)



Von der Krone bis zur Wurzel

Ökosystem Baum - Ein Streifzug durch die Natur

Bäume. Wir sehen sie überall. Doch was macht einen Baum eigentlich aus? Gibt es wesentliche Merkmale? Oder Kennzeichen, die ihn als Lebewesen ausmachen? In diesem Workshop sehen wir uns den Baum mal ganz genau an. Wir gucken uns die einzelnen Stockwerke des Baumes an und was für Lebewesen um ihn herum und auf ihm leben.

Für Kinder und Jugendliche von 8–12 Jahren, Thomas Lange, 3x donnerstags, 17.05.–31.05.2018, 16:00–18:00 h, MINT:lab (Raum 110)



 



Solarfotografie - Workshop am Samstag

In Kooperation mit Kunstschule Hildesheim

Wir stellen Fotogramme ohne Kamera und Knopfdruck her mit einem Spezialpapier aus den Kindertagen der Fotografie. Aufgelegte Pflanzen und Gegenstände hinterlassen nach kurzer Belichtung mit UV-Licht ihre Konturen auf dem Papier, das sich Drumherum blau färbt. Ohne Dunkelkammer und schädliche Chemikalien entwickeln und fixieren wir unsere Bilder mit Leitungswasser. Die Beschichtung des Spezialpapiers ist ungiftig und für Kinder geeignet.

Für Kinder von 6–12 Jahren, Eltern, Großeltern und alle Interessierten, Sarah Plogmann, 1x Sa., 07.04.2018, 14:00–16:15 h, MINT:lab (Raum 110)